• http://hp-finanzhaus.de/wp-content/uploads/2014/01/Vermoegensberatung.png
http://hp-finanzhaus.de/wp-content/themes/flare/images/shadow-1.png

Vermögensbildung durch Immobilienerwerb und Depotanalyse

Mit der Vermögensbildung ist die Formung und Sicherung Ihres Vermögens verbunden in Anlehnung an das geltende Vermögensbildungsgesetz. Im europäischen Vergleich liegen die Deutschen beim Einkommen weit vorn, doch kann dieser positive Trend bei der Vermögensbildung nicht gehalten werden. Der Grund ist unter anderem auf dem aktuellen Immobilienmarkt zu suchen, denn noch immer zahlen viele monatlich die Miete anstelle in Raten eine Immobile zu erwerben und somit das private Vermögen stetig aufzubauen.

Einen bindenden Zusammenhang zwischen der Vermögensbildung und dem Erwerb einer Immobilie herzustellen, würde der Thematik nicht gerecht werden, denn auch Mieter nutzen die Möglichkeiten der Vermögensbildung. Geldanlagen in Form von Depots stellt Matthias Holzgrabe nach der Vorgabe und Risikoneigung seiner Kunden zusammen und bedient sich unter anderem der Methode von Harry M. Markowitz. Neben dem Wirtschaftsnobelpreis im Jahre 1989 hat der amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler Harry M. Markowitz 1989 auch den John-von-Neumann-Theorie-Preis für seine Leistungen erhalten. Die übersichtliche Analyse und der Vergleich der Wertpapierfonds erfolgt auf Basis einer Rendite Maximierung bei einer Risiko Minimierung.

Vermögensbildung nach persönlichen Grundsätzen

Das Depot oder Wertpapierdepot ist als ein separates Konto zu verstehen. Hier werden Verkauf, Kauf und Übertragung der Wertpapieren abgewickelt. Im Rahmen der Vermögensbildung ist es die Aufgabe von Herrn Holzgrabe, die angemessenen Depots herauszufiltern und diese für Sie nutzbar zu machen.
Neben der Wahl der richtigen Bank müssen die Depots und die darin enthaltenen Wertpapiere, Aktien, Fonds, Anleihen und Zertifikate über lange Sicht überwacht werden und mit den Bedürfnissen des Anlegers harmonieren. Möchten Sie Ihr Depot regelmäßig aktiv mitgestalten, empfehlen sich zum Beispiel geringe Transaktionsgebühren. Einige Banken bieten sogar eine kostenlose Führung des Depots an.

Welches Produkt passt zu Ihren Vorstellungen und Plänen? Wie sieht die Zukunftsprognose am Markt für Ihre Vermögensbildung aus? Matthias Holzgrabe kann Ihnen elementare Analyseschritte maßgeschneidert auf Ihre finanzielle Situation mit der nötigen Weitsicht zusammenstellen. Sie profitieren dabei von seinem langjährigen Know-how in der Finanzbranche.